zurück zur Übersicht

Die Durchblutung

von Claudia Madlencnik, MSc D.O.

am 25.01.2013 Über die Gefäße versorgt das Blut, mit Ausnahme der Gelenkknorpel, alle Gewebe des Körpers. Deshalb entsteht das lebensnotwendige kardiovaskuläre System (Herz, Gefäße, Blut) als erste funktionelle Einheit bei einem Embryo in der dritten Lebenswoche.

Das Blut besteht aus Blutkörperchen, Blutplasma, Hormonen, Salzen, Eiweißen und Nährstoffen. Es regelt unsere Temperatur, versorgt unseren Körper mit Sauerstoff, ist Teil des Immunsystems, bringt die Nährstoffe zum Gewebe, transportiert Stoffwechselabfallprodukte ab und befördert unsere Hormone.

All das kann gut funktionieren, wenn die aus Bindegewebe bestehenden Transportwege Arterien und Venen frei sind. Arterien haben zusätzlich glatte Muskelzellen, die die Gefäßwände bei Anspannung enger machen können. Die Muskelspannung und Nachbargewebe wie etwa blockierte Gelenke oder erhöhte Bindegewebsspannungen können das Fließen des Blutes behindern. Eine Minderdurchblutung durch verengte Arterien versorgt das Gewebe mit zu wenig Blut, was eine Einschränkung der Nährstoffzufuhr, des Immunsystems und der hormonellen „Kommunikation“ der Gewebe bedeutet. Ein zu langsamer Abtransport des Blutes durch das venöse System, bewirkt einen Rückstau im Gewebe.

Über Osteopathische Therapien kann ich über eine Entspannung der Gefäße eine Verbesserung der Durchblutung bewirken. Auch durch die Mobilisation benachbarter Organe, Gelenke, usw. können Spannungen auf die Gefäße reduziert und damit die Funktion der Durchblutung verbessert werden.

Welche Techniken, aus welchem Bereich der Osteopathie (strukturell, craniosacral, visceral) zur Anwendung kommen, entscheidet die Osteopathin nach einem ausführlichen Gespräch und Untersuchung. Die Therapie bei der Osteopathin erfolgt nach Anordnung Ihres Arztes.
 

So erreichen Sie uns
Schladming, Bahnhofstraße 425
+43 3687 / 22 244
Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung
Gesundzeitung
Lageplan & Anreise
420235.jpg
Kontakt

Claudia Madlencnik MSc D.O.
Bahnhofstraße 425
8970 Schladming
 

Tel.: +43 3687 / 22244
Mobil: +43 664 / 16 29 700
www.gesundzeit.at
Network

Facebook