zurück zur Übersicht

Erhältlich bei Gesundzeit: die „Blackroll“ – das Sport- und Therapiegerät für Faszien

von Claudia Madlencnik, MSc D.O.

am 26.8.2014

In den letzten Jahren haben Faszien vermehrt das Interesse der Wissenschaftler geweckt. Früher wurde dieses Bindegewebe bei anatomischen Präparationen vor allem deshalb entfernt um die darunterliegenden Strukturen wie z.B. Muskeln besser sehen zu können. Durch das Erforschen der Faszien hat man aber festgestellt, dass sie unseren Körper und die unterschiedlichen Organe nicht nur umhüllen und stützen, sondern auch für das Immunsystem und den Stoffwechsel Funktionen erfüllen.

Weiters befinden sich zahlreiche Rezeptoren (Sensoren) in den Faszien, die z.B. Spannungszustände im Bindegewebe messen und über die Verbindung zu den Muskeln einen großen Einfluss auf das richtige Bewegen haben.

Entzündungen und Verletzungen können die Elastizität der Faszien herabsetzen und zu Verklebungen führen. Durch Training mit der Blackroll können diese Veränderungen behoben werden. Dabei wird die hohe Anpassungsfähigkeit der Faszien genützt.

Blackroll ist eine kompakte Rolle aus expandiertem Polypropylen, die sich problemlos desinfizieren und reinigen lässt. Durch das Rollen auf der Blackroll können Vernarbungen und die Hydration  (Einlagerung von Wassermolekülen) in der Faszie verbessert werden. Dadurch kann es zu Verminderung von Schmerzen und Verbesserung der Bewegung kommen.

Wenn Sie mehr über die Blackroll erfahren oder eine kaufen wollen fragen Sie die TherapeutInnen bei Gesundzeit oder senden ein Email an cm@gesundzeit.at

So erreichen Sie uns
Schladming, Bahnhofstraße 425
+43 3687 / 22 244
Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung
Gesundzeitung
Lageplan & Anreise
420235.jpg
Kontakt

Claudia Madlencnik MSc D.O.
Bahnhofstraße 425
8970 Schladming
 

Tel.: +43 3687 / 22244
Mobil: +43 664 / 16 29 700
www.gesundzeit.at
Network

Facebook