zurück zur Übersicht

Mit Gesundzeit fit aus dem Büro

von Claudia Madlencnik, MSc D.O.

am 20.4.2015

Die Entwicklung des Menschen als Jäger und Sammler haben einen Körper geschaffen, der sich eigentlich nicht zum Sitzen am Schreibtisch eignet. Was können Sie tun?

Überprüfen Sie ihren Arbeitsplatz:
Sitzhöhe, Sessellehne, Tischhöhe, Computerposition, Tastatur- und Mausposition sollten individuell auf Ihre Körpergröße eingestellt sein.

Richten Sie sich beim Sitzen auf:
„Schlampiges“ (gekrümmtes) Sitzen kann Verspannungen entlang der Wirbelsäule, Nackenverspannungen oder Kopfschmerzen verursachen. Häufiges Aufrichten der Wirbelsäule kann solche Beschwerde vermeiden. Auch die Bandscheiben werden in der aufrechten Position schonend belastet. Weiters haben die inneren Organe ausreichend Platz ihre Funktionen (Atmung, Verdauung, …) gut ausüben zu können.

Bewegen Sie sich und gönnen Sie sich zwischendurch eine Pause:
Bei dauerhafter gleicher Körperhaltung benötigen Ihre Muskeln auch eine Phase der Entspannung. Diese erreichen Sie über kurzzeitiges Zusammensinken in die gekrümmte Haltung, oder durch Anlehnen an einen Schreibtischsessel der gut auf Ihre Größe eingestellt ist.

Trainiern Sie Ihre Muskeln:
Über mobile Sitzmöglichkeiten (großer Gymnastikball) für z.B. eine halbe Stunde am Vormittag oder Nachmittag können Sie dem Bewegungsdrang Ihres Körpers auch bei der Arbeit nachkommen.

Beim Ausgleichssport wie z.B. Schwimmen, Laufen oder Wandern fühlt sich der ehemalige Jäger und Sammler sehr wohl.

Für Fragen und Beratung erreichen Sie das Gesundzeit Team unter
03687 22244.


So erreichen Sie uns
Schladming, Bahnhofstraße 425
+43 3687 / 22 244
Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung
Gesundzeitung
Lageplan & Anreise
420235.jpg
Kontakt

Claudia Madlencnik MSc D.O.
Bahnhofstraße 425
8970 Schladming
 

Tel.: +43 3687 / 22244
Mobil: +43 664 / 16 29 700
www.gesundzeit.at
Network

Facebook